Sie sind hier: Startseite 1. Mannschaft Spielberichte 13/14 SV Hefersweiler - SV Rammelsbach 2:3 (1:2)

SV Hefersweiler - SV Rammelsbach 2:3 (1:2)

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 12.05.2014 11:36

SV Hefersweiler - SV Rammelsbach 2:3 (1:2)

Glanzloser Pflichtsieg

Vom Anpfiff weg war unserer Truppe deutlich anzumerken, dass das Ergebnis dieser Saison bereits feststeht.

Und so stand es bereits nach 4 Minuten 1:0 für die Gastgeber. Nach einer Hereingabe von Außen und einem abgeblockten Kopfballversuch brachten die Hefersweilerer den Ball im 2. Versuch im Tor unter.

In der Folgezeit stabilisierte sich unsere Mannschaft im Spielaufbau, blieb jedoch während der gesamten ersten Halbzeit die Defensivarbeit schuldig und handelte sich so einen um den anderen gefährlichen Konter ein. So musste einmal Daniel Gras Kopf und Kragen riskieren, um den gegnerischen Stürmer außerhalb des Strafraums zu stoppen. Zu diesem Zeitpunkt konnte man dem Schiedsrichter noch dankbar sein, dass er hier nicht auf Notbremse entschied und die gelbe Karte zeigte. Leider war der Rest des Spiels von sehr rohem Spiel und einem völlig überforderten Schiedsrichter geprägt.

Im restlichen Verlauf der ersten Hälfte konnte man sich ein paar Chancen heraus spielen und so durch Tore von Marvin Höbel (16.) und Sami Sharif (34.) das Spiel etwas glücklich drehen.

Nach der Pause hatten die Gastgeber fast keine Offensiv-Aktionen mehr, die wenigen Versuche die einen Torschuss zur Folge hatten, waren weitestgehend ungefährlich.

Die Angriffsbemühungen unserer Mannschaft waren jedoch ebenfalls nicht zielstrebig genug, so dass nach einem Schuss von Sami Sharif (76.) bezeichnenderweise ein Torwartfehler die Vorentscheidung brachte.

In dieser Zeit mussten sowohl Sami Sharif, als auch später Michael Exner wegen überharten Foulspielen, welche der Schiedsrichter unverständlicherweise komplett ohne Karte bewertete, das Spielfeld verlassen. Dadurch kam Kevin Sellke zu seinem 2. Pflichtspieleinsatz.

Den traurigen Höhepunkt seiner Leistung vollbrachte der Schiedsrichter dann in der Nachspielzeit, als er laut eigener Aussage wegen unabsichtlichen Handspiels auf Elfmeter für die Gastgeber entschied, welche diese Möglichkeit noch zur Ergebniskorrektur verwerteten.

 

Fabian Bäcker

 

Aufstellung:

Gras - Bossung, Bäcker, Exner, Höring - Draudt S., Baumgartner - Sharif (78. Sellke) - Bartz, Platzhalter, Schröck S. - Höbel

 

Tore:

1:0 Patrick Sebastian (4.)

1:1 Marvin Höbel (16.)

1:2 Sami Sharif (34.)

1:3 Sami Sharif (76.)

2:3 Sascha Michel (90.+3 HE)