Sie sind hier: Startseite 1. Mannschaft Spielberichte 13/14 SV Rammelsbach - TV Grumbach 4:0 (0:0)

SV Rammelsbach - TV Grumbach 4:0 (0:0)

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 12.03.2014 15:28

SV Rammelsbach - TV Grumbach 4:0 (0:0)

Gelungener Jahresauftakt

Hütschenhausen_SVR

Bildergalerie (Thomas Göttel)

 

Das erste Spiel im Jahr 2014 gestaltete unsere Mannschaft überlegen und gewann am Ende verdient mit 4 – 0.

Bei herrlichem Fußballwetter nahm unsere Elf das Heft früh in die Hand und verlagerte das Spiel weitestgehend in die Hälfte der Gäste. Zunächst war jedoch meist in der vielbeinigen Abwehrreihe der Grumbacher Endstation. So war es den Gästen vorbehalten nach 25 Minuten einen ersten Warnschuss abzugeben, doch der Ball strich über das Tor von Daniel Gras.

Zwischen der 32. und 45. Minute hätte das Spiel eigentlich zu unseren Gunsten entschieden werden müssen. So scheiterte zunächst Marvin Höbel freistehend vorm Gästetorsteher und in Minute 38 bot sich ihm die gleiche Gelegenheit, doch diesmal scheiterte er sogar zweimal freistehend.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff vergab unsere Mannschaft abermals aus mehr als aussichtsreicher Position.

So wechselte man torlos die Seiten.

In der zweiten Halbzeit dann das gleiche Bild.

Scheiterte Sven Schröck bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff nochmals am überragenden Gästetorhüter, so war es Sami Sharif in der 52. Minute vorbehalten, den Bann zu brechen. Im Nachschuss erzielte er die mehr als verdiente 1 – 0 Führung.

Nun wollte man die endgültige Entscheidung. Unser Spiel enthielt jetzt alles, was man von diesem erwartete. Geordneter Spielaufbau, variables Spiel über die Außen und vor allem der Wille zum Sieg.

So war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann das nächste Tor fallen sollte.

Als Marvin Höbel in der 63. Minute eine Bogenlampe eines Grumbacher Spielers erlief, konnte er von seinem Gegenspieler nur noch durch ein Foul gebremst werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst zum vorentscheidenden 2 – 0.

Bereits eine Minute danach hätte Felix Bartz mit seiner ersten Aktion den Deckel draufmachen können, doch auch er ließ seine Riesenchance aus.

Unsere Mannschaft spielte weiterhin fleißig nach Vorne und suchte die endgültige Entscheidung.

In der 69. Minute sollte diese dann auch fallen. Sven Schröck markierte mit einem Flachschuss das 3 – 0.

Bereits 2 Minuten danach stellte Marvin Höbel mit seinem zweiten Treffer den, auch in dieser Höhe verdienten, Sieg sicher.

Erwähnenswert ist auch dass die Partie von beiden Seiten äußerst fair geführt wurde.

Unser Team verteidigte damit die Tabellenführung und hat es nun in den verbleibenden 9 Endspielen selbst in der Hand, die Meisterschaft einzufahren.

Günter Bäcker

 

 

Aufstellung:

Gras - Bossung, Bäcker (70. Ochs), Exner, Höring - Draudt S., Raschke, Baumgartner (58. Ruth) - Sharif (62. Bartz), Platzhalter, Schröck S. - Höbel

 

Tore:

1:0 Sami Sharif (49.)

2:0 Marvin Höbel (62.)

3:0 Sven Schröck (69.)

4:0 Marvin Höbel (70.)