Sie sind hier: Startseite 1. Mannschaft Spielberichte 2012/13 SV Rammelsbach - TV Grumbach - 4:0 (2:0)

SV Rammelsbach - TV Grumbach - 4:0 (2:0)

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 20.05.2013 18:42

SV Rammelsbach - TV Grumbach - 4:0 (2:0)

Ungefährdeter Heimerfolg

 

Gegen die Gäste aus dem Nordkreis siegte unsere Mannschaft mühelos mit 4 - 0 Toren.
Von Beginn an nahm unser Team das Heft in die Hand und ließ dem Gegner während der gesamten
90 Minuten keine Chance.
Die erste Torgelelenheit erspielte sich das Team in der 17. Spielminute, doch die Chance zur Führung vergab Marcel Häßel.
2 Minuten später dann doch der frühe Führungstreffer durch ein sehenswertes Tor von Fabian Bäcker.
Die Gäste konnten sich nie befreien und 5 Minuten nach dem Führungstreffer war es Marcel Häßel vorbehalten, den Vorsprung auf 2 - 0 auszubauen.
Bis zur Halbzeitpause passierte dann Wenig bis gar Nichts, unsere Mannschaft kontrollierte das
Spiel und die Gäste konnten unser Gehäuse nicht in Gefahr bringen.
5 Minuten nach Wiederbeginn dann die vermeintliche Entscheidung, doch der Schiri lag mit seiner
Entscheidung völlig daneben, als er auf Abseits entschied.
So dauerte es bis zu Minute 65, ehe wiederum Fabian Bäcker, nach einer schönen Hereingabe von Christopher Draudt, mit dem 3 - 0 die endgültige Entcheidung herbeiführte.
Nochmals Marcel Häßel setzte in der 75. Minute mit seinem zweiten Treffer den Schlusspunkt in einer eher langweiligen Partie.
Somit wurden in den letzten Begegnungen die Hausaufgaben gemacht und jetzt steht die Woche der Entscheidungen bevor.
Bereits am Dienstag um 19:00 Uhr trifft man im Wiederholungsspiel auf den SV Herschweiler-Pettersheim.
Beide Teams sind zum Siegen verdammt, denn nur der Gewinner hat noch die (praktische) Möglichkeit, den 2. Tabellenplatz und somit die Relegation zu erreichen.

 

Günter Bäcker

Aufstellung:

Gras - Höbel, Exner, Ochs - Bossung (46. Draudt C.), Höring (46. Draudt S.), Schröck S., Bartz, Häßel - Bäcker, Schröck K. (80. Niebergall)

Tore:

1:0 Fabian Bäcker (18.)

2:0 Marcel Häßel (24.)

3:0 Fabian Bäcker (67.)

4:0 Marcel Häßel (77.)