Sie sind hier: Startseite 1. Mannschaft Spielberichte 2012/13 SV Rammelsbach vs SG Kro./Fro./La. - 3:1 (1:0)

SV Rammelsbach vs SG Kro./Fro./La. - 3:1 (1:0)

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 20.11.2012 19:26

SV Rammelsbach vs SG Kro./Fro./La. - 3:1 (1:0)

Verdienter Sieg im Verfolgerduell

SVR_KroFroLa

Bildergalerie (Thomas Göttel)

Bildergalerie 1. und 2. Mannschaft (Dieter Noll)

 

Gegen die SG konnte unsere Mannschaft einen verdienten Sieg einfahren und somit den Anschluss an die Tabellenspitze herstellen.

In der Anfangsphase war beiden Mannschaften der Respekt vorm Gegner anzumerken und außer einer guten Kopfballtorgelegenheit durch Pascal Weidler spielte sich das Geschehen zumeist zwischen den Strafräumen statt.

Unsere Mannschaft übernahm nach einer Viertelstunde die Initiative, hielt den Gegner weit vorm Tor weg und verlagerte das Spiel weitestgehend in deren Spielhälfte.

Es wurde zwar die eine oder andere Tormöglichkeit herausgespielt, doch die Führung sollte (noch) nicht gelingen. Das Spiel der SG war vollends auf Konter ausgerichtet und man hatte das Gefühl, dass sie hier auf ein Remis spekulierten.

Bis kurz vor der Halbzeitpause ging die Rechnung auch auf, doch dann sollte das überlegen geführte Spiel der Gastgeber belohnt werden. In der 45. Minute stand Marcel Häßel da, wo ein Torjäger zu stehen hat und staubte zur verdienten Halbzeitführung ab.

Die zweite Halbzeit bot dann vieles, was von einem Spitzenspiel zu erwarten ist.

In der 47. Minute bekamen die Gäste einen etwas zweifelhaften Freistoß, vom ansonsten sehr gut leitenden Schiri, zugesprochen. Der Gästespieler donnerte den Ball an die Unterkante der Latte, von wo er wieder ins Feld sprang. Die kollektive Verwirrung unserer Hintermannschaft nutzten dann die Gäste zum überraschenden Ausgleich.

Unsere Mannschaft fand jedoch schnell wieder zu ihrem Spiel und dominierte weiterhin das Geschehen.

In der 50. Minute hielt der Torwart der Gäste einen tollen Freistoß von Marcel Häßel und eine Minute später glänzte dieser erneut mit einer guten Parade.

Die weiteren Bemühungen sollten dann in der 59. Minute Früchte tragen, als Marcel Häßel, nach einer scharf getretenen Flanke von Felix Bartz, per Flugkopfball das vielumjubelte 2 – 1 erzielte.

Wiederum zwei Minuten später blieb ein schöner Heber von Marcel Häßel unbelohnt, da der Ball knapp am Tor vorbei strich.

Auch in der 64. Minute versäumte es unsere Mannschaft die endgültige Entscheidung herbeizuführen, als Pascal Weidler vorm Gehäuse über dieses schoss.

Eine viertel Stunde vor Ende hätte das Spiel noch einmal eine Wende erfahren können, als ein SVR-Spieler mit Gelb/Rot das Spielfeld verlassen musste, doch die Gäste nahmen sich diesen Vorteil schnell und zogen ebenfalls per Ampelkarte nach.

In der 89. Minute wurden dann die 3 Punkte zementiert, als Andy Baumgartner abzog, der Ball vom Torhüter abprallte und Marcel Häßel wiederum zur Stelle war und seine überragende Leistung mit dem 3. Tor krönte.

Ein weiterer Gästespieler sah dann in der Nachspielzeit noch die Rote Karte und die letzten Minuten wurden souverän herunter gespielt.

Alles in Allem eine sehr konzentrierte Partie unserer Mannschaft, die die beiden Schlüsselpositionen der Gäste aus dem Spiel nahmen und während der gesamten Spielzeit vorm eigenen Gehäuse fast nichts zuließen.

Nun gilt es in den beiden noch ausstehenden Heimspielen in diesem Jahr, gegen Hefersweiler und Konken, eine solide Grundlage für das Jahr 2013 zu erarbeiten.

 

Günter Bäcker

 

 

Aufstellung:

Lauer - Baumgartner, Exner, Draudt S. - Bossung, Höbel, Schröck S., Bartz, Draudt C. - Häßel (90. Höring), Weidler (78. Schröck K.)

 

Tore:

1:0 Marcel Häßel (45.)

1:1 Christian Zimmer (48.)

2:1 Marcel Häßel (58.)

3:1 Marcel Häßel (90.)

Michael Ochs
Michael Ochs sagt
22.11.2012 12:57
Hammer dene geb!
Commenting has been disabled.