Sie sind hier: Startseite 1. Mannschaft Spielberichte 2012/13 SV Rammelsbach vs SG Sand/Kübelberg II - 1:0 (1:0)

SV Rammelsbach vs SG Sand/Kübelberg II - 1:0 (1:0)

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 25.07.2014 12:21

SV Rammelsbach vs SG Sand/Kübelberg II 1:0 (1:0)

Glanzloser Sieg

SVR_Kübelberg2

 

In einer eher langweiligen Partie siegte unsere Elf gegen die zweite Mannschaft der SG Kübelberg/Sand glanzlos, jedoch verdient mit 1 – 0.

Bei herrlichem Fußballwetter verlagerte unsere Mannschaft von Beginn an das Spiel in die Hälfte der Gäste, ohne jedoch zwingende Akzente vor dem Tor zu setzen. Die Mannschaft aus dem Südkreis stand in der Defensive recht sicher und wenn einmal ein Durchkommen war, besorgte der gute Torsteher den Rest.

Die letzte viertel Stunde stand dann im Zeichen der vergebenen Chancen. Innerhalb von 6 Minuten scheiterten Pascal Weidler, Marcel Häßel und Oliver Bossung bei drei Großchancen.

Für weitere Aufregung sorgte ein vermeintliches Foulspiel im Gästestrafraum an Marvin Höbel, der Schiri ließ aber weiter spielen.

So war es nicht verwunderlich, dass ein Freistoß die, zu diesem Zeitpunkt, hochverdiente Führung brachte. Marcel Häßel donnerte diesen aus fast 30 Meter Entfernung zum Halbzeitstand in die Maschen.

Nach der Pause verflachte die Partie zusehends. Alle Angriffsbemühungen wurden von den Gästen spätestens am Strafraum zu Nichte gemacht und die wenigen Konter verpufften zumeist weit vor unserem Gehäuse. Da das Flügelspiel vernachlässigt wurde und sich die Spieler zumeist im Zentrum versammelten, konnten keine echten Torchancen erarbeitet werden.

Erst ab der 75. Minute war das Tor der Gäste wieder ernsthaft in Gefahr. Marcel Häßel, Oliver Bossung und Kevin Schröck scheiterten jeweils freistehend vorm Tor. Spätestens jetzt war klar, dass man auch einmal mit einem knappen Sieg zufrieden sein sollte.

Die restliche Zeit wurde relativ souverän herunter gespielt. Bei der einzigen echten Torchance der Gäste in der 87. Minute landete der Kopfball neben dem Gehäuse von Sascha Lauer.

Am Ende ein knapper, aber hochverdienter Sieg, bei dem bemerkenswerter weise wieder einmal die Null stand.

Die beiden nächsten Spiele in Herschweiler-Pettersheim und gegen die Zweite des FV Kusel werden sicherlich ungleich schwerer und auch richtungweisend sein.

Mit den bisher gezeigten Leistungen sollte Einem jedoch nicht bange sein.

 

Günter Bäcker

Aufstellung:

Lauer - Draudt S., Exner, Bäcker - Bossung, Höbel, Schröck S. (Höring), Bartz, Häßel - Weidler (Schröck K.), Baumgartner

Tore:

1:0 Marcel Häßel (42.)