Sie sind hier: Startseite 1. Mannschaft Spielberichte 2012/13 SV Rammelsbach vs SpVgg Theisbergstegen - 6:0 (3:0)

SV Rammelsbach vs SpVgg Theisbergstegen - 6:0 (3:0)

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 11.09.2012 15:01

SVR_Theisbergstegen

SV Rammelsbach vs SpVgg Theisbergstegen 6:0 (3:0)

Hochverdienter Kerwesieg

Mit dem 6 – 0 Kantersieg im Lokalkampf gegen die Spvgg. Theisbergstegen bescherte sich unsere Mannschaft und einer ansehnlichen Zuschauerkulisse einen tollen Kerweauftakt.

Die Jungs ließen von Beginn an erkennen, dass sie das Kerwespiel auf jeden Fall gewinnen wollten. Die Stejer um Oldie Michael Mehrhoff wurden früh attackiert und weit vom eigenen Tor weggehalten.

Sven Schröck war es vorbehalten, mit einem 18-Meter-Schuss ins linke untere Toreck den Torreigen zu eröffnen. Gefahr vorm eigenen Tor wurde eigentlich nur durch eigene Nachlässigkeiten heraufbeschworen.

Nach einem Harakiri Pass von Sascha Draudt, der vom Mitspieler unmöglich zu erlaufen war, konnte nur ein Foul den gegnerischen Stürmer davon abhalten, Richtung SVR Gehäuse davon zu eilen. Im Anschluss an den Freistoß schossen die Gäste erstmals auf unser Gehäuse, der Ball ging aber neben das Tor.

Es sollte so ziemlich die einzig nennenswerte Aktion der Gäste vor unserem Tor bleiben.

Das Geschehen spielte sich weiterhin weitestgehend in der Hälfte der Gäste ab und das 2 – 0 in der 22. Minute durch den Torschützenkönig der vergangenen Saison, Marcel Häßel, war nur eine logische Folge des Spielverlaufs.

Die Vorentscheidung fiel dann in der 40. Minute mit dem schönsten Tor des Tages. Nach einem schön anzusehenden Spielzug über die rechte Seite timte der an diesem Tage vielleicht einer der Besten Akteure auf dem Platz, Fabian Bäcker, eine Flanke gezielt über die Gästeabwehr auf Marcel Häßel, der mit einem Kopfball über den Gästetorsteher das 3 – 0 erzielte.

Nachdem der Mittelfeldregisseur der Gäste Michael Mehrhoff, in der zweiten Hälfte verletzungsbedingt ausfiel, waren die Stejer eigentlich nur noch auf Schadensbegrenzung aus.

Das Spiel unserer Mannschaft war jedoch zu sehr auf die Mitte beschränkt, da die beiden Außenpositionen nicht gerade ihren besten Tag erwischten.

Trotz dessen wurde auch in Halbzeit zwei die Überlegenheit in Tore umgemünzt. In regelmäßigen Abständen erzielten Felix Bartz, der wie immer stark aufspielende Christopher Draudt und erneut Marcel Häßel die weiteren Tore zum auch in dieser Höhe verdienten Kerwesieg.

Der eingewechselte Neuzugang Andy Baumgartner wollte dann in der 90. Minute auch noch auf sich aufmerksam machen, als er das Kunststück fertig brachte, den Ball aus 27,5 Zentimeter Entfernung vorm Tor 3 Meter über dieses zu schießen.

Am Ende ein Sieg, in einem Spiel gegen eine Mannschaft, die in dieser Verfassung wohl keine Rolle im Aufstiegrennen spielen wird.

7 Punkte gegen drei Teams, die allesamt hochgehandelt wurden, damit kann man sehr gut leben und hat jetzt schon, im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres 6 Punkte mehr auf der Habenseite.

 

Günter Bäcker

 

Aufstellungen:

SV Rammelsbach:

Lauer - Draudt S., Exner, Bäcker - Höbel, Bossung (52. Ruth), Schröck S. (52. Schröck K.), Bartz, Draudt C. - Häßel, Weidler (52. Baumgartner)

SpVgg Theisbergstegen:

Schubert - Sander J., Sander T., Reiß, Boertzler, Schröer, Mehrhof (46. Moll), Seyl, Bernd, Schmitt, Wolf

Tore:

1:0 Sven Schröck (8.)

2:0 Marcel Häßel (24.)

3:0 Marcel Häßel (41.)

4:0 Felix Bartz (65.)

5:0 Christopher Draudt (79.)

6:0 Marcel Häßel (82.)

Der Schreiber
Der Schreiber sagt
19.09.2012 15:32
Lieber Niku,
ich weiß ja nicht, welches Spiel Du an diesem Tag gesehen hast, aber wenn Du mal 60 Sekunden Zeit hast, kannst Du mir mal alles erzählen, was Du über Fußball weisst.
@ niku
@ niku sagt
15.09.2012 13:57
Ich glaube der Schreiber war da, aber hat seine Brille nicht auf der Nase gehabt.
Niku
Niku sagt
15.09.2012 11:46
Vielleicht sollte einer die Berichte schreiben, der die Spiele auch live sieht.
Felix
Felix sagt
11.09.2012 22:08
Klasse Spielbericht......
Commenting has been disabled.