Sie sind hier: Startseite 1. Mannschaft Spielberichte 2012/13 TV Grumbach vs SV Rammelsbach - 0:7 (0:3)

TV Grumbach vs SV Rammelsbach - 0:7 (0:3)

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 13.11.2012 09:29

TV Grumbach vs SV Rammelsbach - 0:7 (0:3)

Souveräner Auswärtserfolg

SVR_Kübelberg2

Bildergalerie (Thomas Göttel)

 

Einen mehr als souveränen und verdienten Auswärtserfolg konnte unsere Mannschaft am Sonntag in Grumbach verzeichnen.

Vom Anpfiff weg begann unsere Mannschaft sehr konzentriert und ließ nie einen Zweifel aufkommen, wie der Sieger dieses Spiel heißen soll..

Bereits in der vierten Minute hatte Pascal Weidler die große Chance zur Führung, doch der Flachschuss ging knapp am Tor vorbei.

2 Minuten später war es Felix Bartz, der ebenfalls in aussichtsreicher Position knapp verfehlte.

Auch in der Folgezeit wurde die Partie überlegene gestaltet und in der 17. Minute war es Marvin Höbel vorbehalten, das wichtige 1 – 0 zu erzielen. Voraus ging ein toller Diagonalpass von Oliver Bossung, mit dem er die komplette Hintermannschaft aushebelte.

In der 20. Minute hatten die Gastgeber eine von zwei echten Tormöglichkeiten des Spiels, als nach einem Eckball auf der Torlinie geklärt werden konnte.

Die Vorentscheidung fiel dann bereits nach einer halben Stunde, als Pascal Weidler einen Eckball per Kopf zum 2 – 0 verwertete.

7 Minuten später erhöhte Marvin Höbel nach einem Querpass von Sascha Draudt zwischen Torwart und Abwehr zum 3 – 0 Halbzeitstand.

Auch mit Beginn der zweiten Hälfte bestimmte unsere Mannschaft das Spiel und bereits in der 54. Minute erhöhte Marcel Häßel auf Rückpass von Marvin Höbel, der eine sehr gute Partie ablieferte, auf 4 – 0.

Die „Null hinten“ war dann noch einmal in der 65. Minute gefährdet, als die Gastgeber am Pfosten des SVR-Gehäuses scheiterten.

In der 71. Minute war es wiederum Marvin Höbel, der nach einem Solo über das halbe Feld einen Querpass auf Marcel Häßel spielte, den dieser zum 5 – 0 verwertete.

5 Minuten hiernach zirkelte Felix Bartz eine Flanke hoch über die gesamte Abwehrreihe der Grumbacher und Sven Schröck verwertete per Kopf zum 6 – 0.

Den Endstand zum 7 – 0 stellte dann Felix Bartz selbst her.

Alles in Allem ein sehr souveräner und auch in dieser Höhe verdienter Sieg, der nach einigen seltsamen Entscheidungen des Unparteiischen auch höher hätte ausfallen können. Herauszuheben ist die geschlossen starke Mannschaftsleistung.

Nun hat unsere Mannschaft noch 3 Heimspiele im Jahr 2012 und somit die Möglichkeit, sich dem Führungstrio anzunähern.

Insbesondere die beiden Partien gegen Krottelbach/Langenbach und gegen Konken/Etschberg werden den Weg für das Jahr 2013 vorgeben.

 

 

Günter Bäcker

Aufstellung:

Lauer - Draudt S., Exner (Ochs), Höbel - Bossung, Baumgartner, Bartz, Schröck S., Draudt C. - Häßel, Weidler (Schröck K.)

 

Tore:

0:1 Marvin Höbel (17.)

0:2 Pascal Weidler (30.)

0:3 Marvin Höbel (37.)

0:4 Marcel Häßel (54.)

0:5 Marcel Häßel (71.)

0:6 Sven Schröck (76.)

0:7 Felix Bartz (90.)