Sie sind hier: Startseite Nachrichten Nachrichten

Nachrichten

erstellt von admin zuletzt verändert: 14.10.2012 19:24
Nachrichten

Proppenvolles Rathaus

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 15.01.2017 11:32

Der SVR hat in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde anlässlich des Brandes im Sportheim am 11.01.2017 zu einer Informationsveranstaltung aufgerufen.

Der Ratssaal der Ortsgemeinde platze hierbei aus allen Nähten, folgten doch fast 80 Bürger, Mitglieder und Freunde des Vereins dem Aufruf. Die Sitzplätze reichten nicht aus und viele der Anwesenden verbrachten die Veranstaltung stehend.

Punkt sieben Uhr begrüßte Ortsbürgermeister Thomas Danneck die Anwesenden, die sich zuvor auf einer Leinwand einen bildlichen Überblick über die Geschehnisse machen konnten.

Thomas erläuterte dann das Geschehen noch einmal minutiös vom Entdecken des Brandes, über den Einsatzzeiten der Feuerwehr bis hin zu den Ermittlungen der Polizei.

Im Ergebnis war festzuhalten, dass es sich um Einbruchdiebstahl und Brandstiftung handelt.

Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Altenglan, Norbert Braun, erläuterte, dass bei Eintreffen der Feuerwehr, das Gebäude nicht mehr zu retten war.

Nun folgte der Teil der Veranstaltung, in der der Vorstand des SVR sein erarbeitetes Konzept für die kurz-, mittel- und langfristigen Planungen bekannt gab.

Der Vorsitzende der Sparte Sportbetrieb, Thomas Hudak, stellte zunächst fest, dass der Trainings- und Spielbetrieb für die Rücksunde gesichert ist.

Mehrere Nachbarvereine boten unserer Mannschaft an, ihr Sportgelände für den Trainingsbetrieb nutzen zu können.

Letztendlich einigte man sich mit dem TuS Mühlbach, dass der Trainingsbetrieb zusammen mit den Aktiven des TuS in Mühlbach stattfinden wird.

Die noch 8 ausstehenden Heimspiele der laufenden Saison werden auf unserem Sportgelände durchgeführt.

Die Ortsgemeinde erteilte die Zusage, dass sie die Umkleidekabinen inklusive Duschen zur Verfügung stellt.

Das alte Sportheim, welches vom Brand völlig verschont blieb, wird mit geringstem finanziellem Aufwand so hergerichtet, dass hier an den Heimspielen Getränke und Speisen angeboten werden können.

Für die Aufrechterhaltung des Wirtschaftsbetriebes und die weiteren Planungen im Hinblick auf den Wiederaufbau des Sportheimes erläuterte der 1. Vorsitzende der Sparte Finanzen, Franz Heil, dass mittlerweile Einigkeit darüber besteht, das Mauerwerk zu beseitigen und auf der bestehenden Bodenplatte eine neue Lösung anzustreben. Dies könnte insbesondere in einer Containerbauweise angestrebt werden.

Weiterhin gab er einen Überblick über die laufenden Verbindlichkeiten und die Einnahmen, wonach festgestellt werden kann, dass der Verein in der Lage ist, langfristig zu bestehen. Der Brunnenbau, der im vorigen Jahr in Angriff genommen und fertiggestellt ist, wurde komplett über Spenden und Fördergelder des Sportbundes finanziert.

Zu Guter Letzt stellte das Vorstandsmitglied Günter Bäcker die derzeitige Vereinsstruktur vor.

Danach gab er bekannt, dass diese umgehend geändert werden soll.

Die aktuelle Situation habe gezeigt, dass neben den drei 1. Vorsitzenden unbedingt ein Amt geschaffen werden müsse, welches als Ansprechpartner für Außenstehende zur Verfügung steht.

Dies sollte/könnte ein Vorstandsvorsitzender sein.

Da die nächste Wahl des Vorstandes erst Ende Mai ansteht, will man satzungsgemäß den Weg für frühere Vorstandschaftswahlen freimachen.

Hierbei soll dann auch eine entsprechende Satzungsänderung beschlossen werden.

Er stellte vor den Anwesenden noch einmal klar, dass sich der Verein absolut in der Pflicht sieht, alles Mögliche zu tun, damit der SVR noch weiter bestehen bleibt. Hierbei ist man auf jedwede Hilfe von Dritten mehr als dankbar, denn nur mit der Eigenleistung des Vereins und der Hilfe Dritter kann das Projekt „Der SVR lebt weiter“ angegangen und erfolgreich beendet werden. Die erfreuliche Zahl der Teilnehmer und die angebotenen Hilfen von anderen Vereinen zeigen indes, dass die Hilfsbereitschaft nicht nur in Rammelsbach, sondern auch weit darüber hinaus, vorhanden ist.

Thomas Danneck bedankte sich nochmals bei allen Erschienenen und schloss die Infoveranstaltung.

 

Günter Bäcker

Kein Sieger im Spitzenspiel

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 27.04.2016 21:53

War das jetzt ein gewonnener Punkt?? ..oder zwei verlorene Punkte??? Diese Frage wird wohl erst bei der Endabrechnung zu beantworten sein. [weiterlesen]

3 Neuzugänge - Willkommen in Deutschland

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 20.04.2016 19:21

Seit Montag ist ihre Spielberechtigung da:

Neu im Verein dürfen wir unsere 3 Syrer (von links nach rechts, ohne Trainer Bastian Gras) Said (36), Ali (19) und Mohamad (18) begrüßen. Die 3 trainieren bereits seit mehreren Monaten mit, sind in jeder Trainingseinheit mit viel Spaß, Einsatzwillen und Integrationsbereitschaft dabei und ab kommenden Sonntag werden sie unseren Kader beider Mannschaften verstärken.

Willkommen beim SVR und willkommen in Deutschland!

Kampf um Platz 2 bleibt spannend

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 20.04.2016 15:28

Mit dem 5 – 2 Erfolg gegen die Gäste aus Ulmet hält unsere Mannschaft das Rennen um den 2. Platz offen. Punktgleich mit dem Tabellenzweiten und mit 3 Punkten Vorsprung auf den Tabellenvierten steht dann am Sonntag das Spiel gegen die punktgleiche Mannschaft in Offenbach an. [weiterlesen]

Im Jahr 2016 weiterhin ohne Sieg

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 17.03.2016 08:30

Nach der 0 – 2 Heimniederlage gegen den SV Lauterecken bleibt unsere Mannschaft im Jahr 2016 weiterhin ohne „Dreier“ – und dies völlig zu Recht. [weiterlesen]

Spendenaktion Brunnen - Der SVR braucht eure Hilfe

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 25.02.2016 11:36

Das Projekt Brunnenbau ist beim SVR fester Bestandteil des Jahres 2016. Zur Verwirklichung brauchen wir nun eure Hilfe. [weiterlesen]

Glücklicher Heimsieg

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 26.10.2015 14:05

Im schwächsten Spiel der Heimmannschaft in der laufenden Saison stand am Ende ein überaus glücklicher Heimsieg gegen die Kombinierten aus Glanbrücken und St. Julian.

Durch die gleichzeitige Niederlage der SG Föckelberg/Bosenbach beim VfB Reichenbach II und der Urteilsverkündung des abgebrochenen Spiels zu unseren Gunsten in Ohmbach, ist unsere Mannschaft tatsächlich, aber wahr, Tabellenführer der B-Klasse Kusel-Kaiserslautern-Nord ..und das nach dem 13. Spieltag. Diese Momentaufnahme sollte bis zur nächsten Partie genossen werden. [weiterlesen]

Souveräner Sieg gegen den Favoriten auf den Titel

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 14.10.2015 08:12

Na, wer hätte das gedacht. Unsere Mannschaft besiegte den Favoriten auf den Titel der B-Klasse auch in dieser Höhe verdient mit 5 – 1 Toren. Insbesondere in der 1. Halbzeit sahen die Zuschauer eine Klasseleistung unserer Mannschaft. [weiterlesen]

Verdienter Punkt beim Tabellenführer

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 31.08.2015 14:08

Im Kerwespiel in Bosenbach sahen die zahlreichen Zuschauer ein hart umkämpftes Spiel, bei dem am Ende beide Mannschaften mit dem Ergebnis leben konnten. [weiterlesen]

Schwer erspielte 3 Punkte im ersten Heimspiel

erstellt von Baegger zuletzt verändert: 31.08.2015 12:13

Mit dem Sieg gegen die SG Konken/Etschberg hat unsere Mannschaft nach nunmehr 4 Spielen genau so viele Punkte eingefahren, wie in der kompletten Hinserie der abgelaufenen Saison. [weiterlesen]

Anmelden


Passwort vergessen?
Neuer Benutzer?

In knapp 2 Wochen findet das Benefizkonzert für unseren Verein statt. 3 erstklassige Bands + DJ. Alleine das Programm...

Posted by SV 1922/45 Rammelsbach e.V. on Sonntag, 15. Januar 2017

Spenden